Unsere Tiere

Hier können Sie sich direkt über zu vermittelnde Tiere informieren und sich bereits vorab ein Bild von unseren Schützlingen machen.

In der Regel erheben wir für die von uns vermittelten Tiere eine Schutzgebühr, da es uns nicht möglich ist, die Kosten für die z.T. wochenlange Aufnahme inklusive Fütterung, Pflege und tierärztlicher Versorgung ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden aufzubringen.

Wir hoffen auf diesem Weg möglichst vielen Tieren ein liebevolles neues zu Hause geben zu können.

 

Da wir die Vor- bzw. Nachkontrollen (die die Voraussetzung für eine Vermittlung unserer Tiere sind) ehrenamtlich und ohne Erstattung der Aufwendungen durchführen, können wir diese nur bis zu  max. 50 km um unseren Standort in Dallgow-Döberitz herum durchführen.

 

Unsere Vermittlungszeiten:

Mittwoch: 15:00 bis 17:00 Uhr

Samstag: 10:00 bis 12:00 Uhr



Hier finden Sie eine Übersicht unserer Schutzgebühren und der Pensionspreise.

 

Anfragen zum Tier werden ausschließlich vor Ort im Tierheim zu den Vermittlungszeiten beantwortet.

 

Unsere Vermittlungshinweise finden Sie: hier

 



02.

Nov

2017

Herrenloses Kätzchen - 1951
Unsere Tiere - Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171102-wa0003.jpg

Billy (weiblich) wurde am 12.08.2017 in Brieselang gefunden, 10 Wochen alt, geimpft, gechipt


 

02.

Nov

2017

Herrenloser Kater - 2007
Unsere Tiere - Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171101-wa0006.jpg

Lupo (männlich) wurde am 31.10.2017 in Berlin-Spandau (Kladow) gefunden, ca. im Juni 2011 geboren, kastriert

weitere Informationen folgen in Kürze


 

23.

Okt

2017

Fundkatze - 2004
Unsere Tiere - Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171102-wa0016.jpg

Edda wurde am 23.10.2017 in Falkensee-Finkenkrug gefunden, gechipt, ca. im Juni 2015 geboren, kastriert

Die kleine Edda ist eine wunderhübsche getigerte kleine Katzendame mit weißen Söckchen und einem putzigen Fleck neben und auf der Nase. Mit großen runden Augen schaut sie aus ihrem sicheren Eckchen unsere liebevollen Pfleger an, wenn sie ihr Zimmer betreten. Schüchtern, wie die niedliche Katze aber immer noch ist, traut sie sich noch nicht so recht aus ihrem sicheren Rückzugsort hervor. Das könnte aber natürlich auch daran liegen, dass dieser sichere Ort direkt an der wohlig warmen Heizung ist, wer mag sich um diese Jahreszeit davon schon wegbewegen?

Wenn man sich dann zu ihr setzt und vorsichtig Kontakt zu ihr aufnimmt, lässt sie sich mit Wonne bereitwillig streicheln und kraulen. Und wenn man mit ihr einmal losgekuschelt hat, gibt es kein Halten mehr für die süße Tigerin. Dann geht das ganz große Schnurren los und sie legt sich auf die Seite, damit man nur ja keine potenzielle Kraulstelle übersieht.

Somit würde sich die nette Katze nichts mehr wünschen als ein ruhiges neues Zuhause, in dem sie von ihren Menschen nach Herzenslust verwöhnt wird. In eine schöne Wohnung mit mindestens einem katzengerecht gesicherten Fenster würde sie gerne ziehen und wäre dort noch ein katzensicher vernetzter Balkon wäre ihr Katzenglück perfekt. Wenn Sie ihr gesicherten Freigang bieten können, wäre sie dem natürlich auch nicht abgeneigt - unser kompetentes Vermittlungsteam berät Sie hierzu gern.

Möchten Sie die Hübsche kennenlernen und schauen, ob der Funke überspringt? Sie können die putzige Katze zu unseren Öffnungszeiten im Katzenhaus besuchen.


 

09.

Okt

2017

Abgabekatzen - 1999 & 2000
Unsere Tiere - Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171007-wa0005.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171007-wa0006.jpg

Nele & Willy wurden am 06.10.2017 bei uns abgegeben, beide wurden 2007 geboren

Ein hübsches und ganz entzückendes Pärchen sind diese beiden tollen Katzen.

Leider ist ihr Frauchen verstorben und die beiden trauern sehr um ihren geliebten Menschen. Sie sind beide unheimlich lieb und brauchen deshalb wieder ein ruhiges und liebevolles Zuhause, indem sie ihre Trauer vergessen können. Beide werden nur zusammen vermittelt.

Sie könnten durchaus nach einer mindestens 6 wöchigen Eingewöhnungsphase Freigang bekommen, die Bindung zwischen ihnen und den neuen Besitzern muss gefestigt sein, um ein Weglaufen zu verhindern. Da es aber langsam zum Jahreswechsel zugeht, sollten die beiden eher dieses Jahr nicht mehr raus gelassen werden. Jedoch würden beide sich auch auf einem großen katzensicher vernetzten Balkon wohlfühlen.

Beide bekommen noch einen Check beim Tierarzt und stehen dann für die Vermittlung bereit. Kommen Sie zu unseren Vermittlungszeiten die beiden besuchen und schauen Sie, ob genau Sie der richtige Dosenöffner für das hübsche Pärchen sind.


 

04.

Okt

2017

Fundkater - 1997
Unsere Tiere - Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171004-wa0008.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171004-wa0015.jpg

Helmut wurde am 04.10.2017 in Falkensee (Essener Str.) gefunden, älteres Tier, nicht gechipt, abgemagert

Kleiner Kater sucht das große Glück

Unser Helmut hatte schon ein Riesenglück, dass er aufgegriffen und zu uns gebracht wurde. Der süße Kerl hat zurzeit nämlich noch einen Riesenschnupfen und muss daher leider noch ein bisschen Zeit in der Quarantäne verbringen. Das missfällt Helmut natürlich, weil er wegen seiner Rotznase von allen anderen Katzen isoliert bleiben muss, um nicht andere noch anzustecken. Somit freut er sich umso mehr, wenn unsere liebevollen Pfleger sein Zimmer betreten, da wird geschnurrt und Köpfchen gegeben, was das Zeug hält.

Und nicht nur deshalb muss man sich sofort in Helmut verlieben, zwar ist er kein ganz junger Springinsfeld mehr, trotzdem ist er relativ klein und hat eine wunderbare Zeichnung im niedlichen Gesichtchen, dazu noch die weißen Söckchen an den Pfötchen und fertig ist der kleine Kater Mikesch aka Helmut.

Sobald Helmut seinen Riesenschnupfen auskuriert hat, möchte er zu lieben Menschen ziehen, die ihm ganz viel Zeit und Kuscheleinheiten schenken können. Sein Traum wären Menschen mit einer schönen Wohnung, in der mindestens ein Fenster katzengerecht gesichert ist und ein evtl. vorhandener Balkon muss dann ebenfalls katzensicher vernetzt sein.

Wenn Sie sich vorstellen können, den lieben kleinen Kater bei sich aufzunehmen, dann schauen Sie zu unseren Öffnungszeiten vorbei und schließen Sie Helmut ins Herz.

ACHTUNG: Im Moment steht Helmut wegen seines Schnupfens noch nicht zur Vermittlung, da er stationär beim Tierarzt aufgenommen wurde. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir diese umgehend bekannt geben. 


 

28.

Sep

2017

Abgabekaninchen - 1991 & 1992
Unsere Tiere - sonstige Tiere
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170928-wa0012.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170928-wa0011.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170928-wa0008.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170928-wa0009.jpg

Stella (2 Jahre alt) & Cookie (3 Jahre alt) wurden am 27.09.2017 bei uns wegen Überforderung abgegeben


 

14.

Sep

2017

Herrenlose Katze - 1978
Unsere Tiere - Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170914-wa0003.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_20171108_190516.jpg

Leni wurde am 11.09.2017 in Stolpe gefunden, ca. 2 Jahre alt, nicht kastriert

Zurzeit steht Leni noch nicht zur Vermittlung. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir diese auf unseren Seiten bekannt geben.


 

05.

Sep

2017

Fundkater - 1971
Unsere Tiere - Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170908-wa0004.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_felix.jpg

Felix wurde am 08.09.2017 in Falkensee (Clara-Zetkin-Str.) gefunden, ca. im Juni 2010 geboren, nicht gechipt, unkastriert

Felix sucht das Glück

So stellt man sich einen Kater vor: groß, stattlich mit dicken Backen. Unser Felix schaut aus wie ein Kater aus dem Bilderbuch, ist aber im Moment noch sehr ängstlich und vorsichtig Menschen gegenüber. Wenn sich unsere liebevollen Pfleger ihm nähern, so lugt der dicke Katerkopf zwar neugierig aus der Box, zum Herauskommen und das angebotene Leckerchen direkt von der Menschenhand zu nehmen reicht es aber noch nicht.

Felix ist ein ganz lieber getigerter Kater, der nur noch ein kleines bisschen mehr Selbstvertrauen braucht, wenn es um den Kontakt mit Menschen geht. Mit Leckerlis lässt sich bei dem süßen Kerl aber ganz viel erreichen, und sobald er erst einmal aus dem Quarantänekäfig kann, wird es sicher nicht mehr allzu lange dauern, bis er Vertrauen fasst und dann auch Streicheleinheiten genießen kann.

Der süße Kater möchte aber nicht nur aus seinem Quarantänekäfig, sondern auch in ein schönes neues Zuhause ziehen, wo Menschen mit viel Zeit ihm ganz viel Liebe geben. Am liebsten wäre Felix eine ruhige Umgebung, in der er sich gut zurechtfinden und bei Bedarf auch zurückziehen kann. In seinem neuen Zuhause sollte mindestens ein Fenster katzengerecht gesichert sein. Unser Felix muss unbedingt, nach einer 6wöchigen Eingewöhnungszeit, Freigang genießen dürfen.

Möchten Sie Felix‘ Glücksbringer sein? Dann besuchen Sie den Prachtkater zu unseren Öffnungszeiten im Katzenhaus.


 

01.

Sep

2017

Abgabekatze - 1964
Unsere Tiere - Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171005-wa0010.jpg

Peng (weiblich) wurde am 02.09.2017 bei uns abgegeben, ca. 14 Wochen alt, noch nicht handzahm

Das kleine Tigermädchen wurde wegen Überforderung bei uns abgegeben. Peng ist noch sehr scheu, da man nicht viel Zeit für sie hatte. Sie benötigt noch viel Geduld und Zuwendung, am besten wäre ein sozialer, fast gleichaltriger Artgenosse in geräumiger Wohnungshaltung. Ein katzensicherer, vernetzter Balkon sollte vorhanden sein. Wir würden uns freuen, wenn sich katzenerfahrene Menschen der kleinen Maus annehmen würden.


und was ist seit dem passiert ?

Update 04.11.2017
Peng ist reserviert.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 4