zur Vermittlung von Katzen und Katzenkindern

Die Vermittlung von Katzenkindern erfolgt im Alter von 10 Wochen. Kitten, die sich in einer Pflegestelle befinden, wachsen dort in der Regel ohne ihre Mama auf. Der Gesundheitszustand eines jeden Katzenkindes spielt eine große Rolle für den Zeitpunkt der Vermittlung/Reservierung und kann deshalb auch variieren.

 

Jüngere Katzenkinder zeigen wir vor Ort noch nicht. Auch auf der Homepage sind sie in diesem Alter nicht immer zu sehen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Katzenmütter mit ihren Jungtieren bei der Aufzucht vorher nicht stören können. Dies geschieht zum Schutz der Tiere.



18.

Jan

2018

Abgabekater - 2039
Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20180117-wa0003.jpg

seit dem 17.01.2018 bei uns, wurde am 10.08.2010 geboren

Anton wurde schweren Herzens bei uns abgegeben. Aufgrund von Zuwachs in der Familie und einem bevorstehenden Wohnungswechsel sucht er nun ein neues liebevolles Zuhause. Er ist ein absoluter Traumkater, sehr lieb und verschmust, versteht aber im Moment nicht, warum er bei uns ist.

Er kennt andere Katzen und auch Hunde, es sollte aber trotzdem immer gut überlegt sein, nicht immer funktioniert eine fremde Zusammenführung. Anton ist Freigang gewöhnt durch eine vorhandene Katzenklappe. Bevor er jedoch raus darf, sollte es im neuen Zuhause eine Eingewöhnung von mindestens 6 Wochen geben, abhängig sollte man es von der Bindung zum neuen Besitzer machen, um ein Weglaufen zu vermeiden.

Anton ist ein sogenannter Klinkenspringer, daher wäre es ratsam die Klinken umzudrehen, damit er die Türen nicht alleine öffnen kann.

Sollten Sie Interesse an diesem cleveren und liebevollen Bürschlein haben, dann kommen Sie zu den Vermittlungszeiten vorbei und lernen Sie unseren Anton näher kennen.


 

18.

Jan

2018

Fundkatzen - 2038 & 2040
Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20180118-wa0013.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_20180118_161647.jpg

Murmel & Ronja wurden am 17.01.2018 in Falkensee gefunden, Murmel wurde ca. im April 2017 und Ronja ca. im Juni 2015 geboren, nicht gechipt

weitere Informationen folgen in Kürze


 

11.

Jan

2018

Fundkater - 2036
Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20180111-wa0006.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20180111-wa0005.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20180111-wa0007.jpg

Emil wurde am 10.01.2018 in Falkensee (Rotkehlchenstr.) gefunden, kastriert, ca. im Juni 2006 geboren

Unser Schmusekater Emil wurde halb verhungert und dehydriert aufgegriffen, als er offensichtlich Schutz und Nahrung suchend jammernd Einlass bei einer lieben Tierfreundin suchte. Diese brachte ihn umgehend zu uns und dankbar ist der pechschwarze Kater in sein warmes Zimmer mit vielen Schmuseeinheiten und ausreichend Futter gezogen.

Emil freut sich wie ein Schneekönig, wenn unsere liebevollen Pfleger sein Zimmer betreten, und fordert dann nachdrücklich Streicheleinheiten ein, von denen er gar nicht genug bekommen kann. Schnurrend streicht er um die Beine und schaut so herzerweichend niedlich, dass man gar nicht anders kann, als ihn zu bekuscheln und zu liebkosen.

Da Emil viel zu dünn ist und auch eine Zahnsanierung benötigt, steht er bis auf Weiteres leider noch nicht zur Vermittlung. Den Zeitpunkt der Vermittlung geben wir rechtzeitig auf unserer Seite bekannt.

Wenn es dann aber soweit ist, freut Emil sich über ein schönes neues Zuhause bei einem Menschen mit einem großen Herzen und viel Zeit für einen kleinen Kater. Emil wünscht sich ein warmes Plätzchen in einer großen Wohnung mit mindestens einem katzengerecht gesicherten Fenster, ein evtl. vorhandener Balkon muss natürlich ebenfalls katzensicher vernetzt sein. Auch gesichertem Freigang wäre Emil nicht abgeneigt, unser erfahrenes Vermittlungsteam berät Sie hierzu gerne.

Haben Sie noch Platz in Ihrem Herzen für den kleinen Emil? Dann besuchen Sie den schwarzen Schmusekönig zu unseren Vermittlungszeiten im Katzenhaus.


 

11.

Dez

2017

Abgabekatze - 2028
Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171210-wa0025.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171210-wa0024.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171210-wa0017.jpg

Ludmilla ist seit dem 08.12.2017 bei uns, sie ist 11 Jahre alt

Ludmilla lebte in einem Tierheim und konnte aber vermittelt werden. Das Glück schien für sie perfekt zu sein, aber leider kam es anders für die arme Maus.

Wegen Überforderung und Zeitmangel wurde Ludmilla an uns abgegeben. Zu viel Stress für sie, den sie gar nicht gebrauchen kann, denn sie hatte eine Blasenentzündung, die sich durch den Stress verschlimmert hatte. Ludmilla wurde schon tierärztlich untersucht, und wenn sie sich wieder ein wenig erholt hat, wird sie noch einmal gründlich durchgecheckt.

Ansonsten ist Ludmilla eine sehr liebe und geduldige Katzendame. Wir hoffen sie findet schnellstens wieder ein liebevolles neues Zuhause in einem ruhigen Haushalt. Sie wird nur in reiner Wohnungshaltung vermittelt, ohne kleine Kinder und andere Tiere. Da sie gerne am Fenster sitzt, sollte es unbedingt ein katzensicher vernetztes Fenster geben. Ein Balkon ist kein Muss, aber wenn einer vorhanden ist, dann muss auch dieser vernetzt sein.

Update: Ludmilla's Untersuchungen sind nun abgeschlossen, sie wird künftig ein Dauermedikament brauchen, so wie ihr Spezialfutter, welches sie bisher bekommt. Sie sucht nun dringend ein liebevolles Zuhause, in das sie recht bald einziehen darf.

Bei Interesse an der hübschen, verschmusten Ludmilla wenden Sie sich bitte zu den Besuchszeiten an unsere Pfleger, um einige Details über Ludmilla zu besprechen.


und was ist seit dem passiert ?

Update 17.01.2018
Ludmilla ist reserviert.

 

23.

Nov

2017

Abgabekatze - 2018
Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20180104-wa0001.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20180104-wa0002.jpg

Schnucki wurde am 22.11.2017 bei uns abgegeben, 12 Jahre alt, kastriert

Schnucki wurde schweren Herzens bei uns abgegeben. Die alte Katzendame versteht im Moment die Welt nicht mehr und ist etwas traurig, dennoch ist sie eine sehr liebe und anhängliche Katzendame. Eine ordentliche Fellpflege wird sie wieder zu einer besonderen Schönheit erwecken lassen.

Wir suchen für Schnucki ein liebevolles Zuhause in reiner Wohnungshaltung, mit einem vernetzten Balkon oder mit vernetzten Fenstern. Da sie schon etwas älter ist, sollte es ein eher ruhiger Haushalt sein, indem man auch viel Zeit für sie hat und sich mit dieser Rasse und der aufwendigen Fellpflege auskennt. Bei Schnucki wurde eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt, die aber schon behandelt wird.

Schnucki ist für Besuche zu unseren Öffnungszeiten empfangsbereit. Kommen Sie gern vorbei und lernen Sie die liebenswerte Katzendame kennen und lieben.


 

15.

Nov

2017

Fundkater - 2013
Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171228-wa0021.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171228-wa0020.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171115-wa0014.jpg

Ludwig wurde am 15.11.2017 in Falkensee (Milanstr.) gefunden, kastriert, ca. im Juni 2007 geboren

Ludwig ist ein ganz geduldiger Kater, der selbst beim Tierarzt ohne Murren und Fauchen alles über sich ergehen lässt. Und Tierarztbesuche muss er zurzeit leider öfter absolvieren, da ihm durch eine Bissverletzung der Verlust eines Auges droht. Wir hoffen aber natürlich das Beste für unseren süßen Ludwig und päppeln ihn derweil weiter auf.

Er kam nämlich ganz struppig, mager und voller Flöhe und Zecken zu uns. Umso dankbarer ist der kleine Kerl – er ist nämlich kein großer Kater – wenn unsere erfahrenen Pfleger sich um ihn kümmern, ihn bürsten und ihm vor allem Futter hinstellen. Wenn es um Futter geht, verlässt Ludwig auch seinen Lieblingsplatz auf dem Fensterbrett und lässt sich dann bereitwillig krabbeln und kraulen.

Ludwig möchte in ein großes neues Zuhause ziehen mit vielen Fensterbrettern, von denen aus er nach draußen schauen und die Vögelchen beobachten kann. Mindestens eines dieser Fenster muss katzengerecht gesichert sein, Ludwigs Traum ist aber ein Zuhause mit Freigang, jedoch muss er die ersten Wochen drinnen gehalten werden, um die Bindung zum neuen Halter zu festigen. Darum ist auch die bereits erwähnte Fenstersicherung notwendig.

Mit kleinen Kindern möchte Ludwig nicht zusammenziehen und wegen seines Augenproblems mag er auch lieber Einzelkater im neuen Zuhause sein.

Gern können Sie unseren Ludwig im Katzenhaus zu den Öffnungszeiten besuchen und schauen, ob er und Sie zusammenpassen.


und was ist seit dem passiert ?

Update 10.01.2018
Ludwig ist reserviert.

 

06.

Nov

2017

Herrenlose Kätzchen - 1965 bis 1968 & 1979
Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_pflegestelle_nix.jpg

Silvia, Sonja, Olivia, Stanley & Oliver wurden am 04. & 11.09.2017 in Stolpe gefunden, ca. 3 Monate alt, nicht handzahm, befinden sich in einer Pflegestelle

Es sind schüchterne Katzen und deshalb benötigen sie noch Zeit, um Vertrauen zum Menschen fassen zu können.

Wenn Sie unsere Pflegestellentiere kennenlernen möchten, rufen Sie uns bitte vorher an, damit wir einen gemeinsamen Termin vereinbaren können.


und was ist seit dem passiert ?

Update 15.12.2017
Stanley, Olivia & Sonja wurden vermittelt.

 

02.

Nov

2017

Herrenloser Kater - 2007
Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171101-wa0006.jpg

Lupo (männlich) wurde am 31.10.2017 in Berlin-Spandau (Kladow) gefunden, ca. im Juni 2011 geboren, kastriert

Lupo ist ein stolzer Kater, der sich aber noch nicht traut, sein liebes Wesen offen zu zeigen. Noch wartet er lieber in seiner Box, bis unsere erfahrenen Pfleger sein Zimmer wieder verlassen haben, um sich dann gierig über sein Futter herzumachen. Daher sollte sein neuer Halter ganz viel Katzenverstand und Geduld mitbringen, um den hübschen Kater aus seiner Angstreserve zu locken. Keine Angst muss hingegen der neue Halter vor kätzischen Macken haben: Lupo ist weder mäkelig beim Futter, noch zeigt er Probleme bei der Benutzung der Katzentoilette.

Derweil wird Lupo von unseren liebevollen Pflegern und Streichelpaten verwöhnt, um ihm die Überbrückungszeit beim Warten auf sein neues Zuhause so angenehm wie möglich zu machen.

Lupo würde gerne in eine schöne Wohnung oder ein Haus mit Freigang ziehen, vielleicht auch als Zweitkater zu einem altersmäßig passenden Tier. Wie bei allen von uns vermittelten Freigängerkatzen muss Lupo dann erst einige Wochen drinnen gehalten werden, bis die Bindung zum neuen Halter gefestigt ist und für diese Zeit muss mindestens ein Fenster bzw. Terrassentür katzengerecht gesichert sein. Unser kompetentes Vermittlungsteam berät Sie hierzu gern.

Möchten Sie unserem hübschen Lupo eine Chance und ein neues Zuhause geben? Dann besuchen Sie den stolzen Kater zu unseren Öffnungszeiten im Katzenhaus.


 

09.

Okt

2017

Abgabekatzen - 1999 & 2000
Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171007-wa0006-2.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20180103-wa0004.jpg

Nele & Willy wurden am 06.10.2017 bei uns abgegeben, beide wurden 2007 geboren

Zurzeit befindet sich Willy stationär beim Tierarzt und steht deshalb nicht zur Vermittlung.

Ein hübsches und ganz entzückendes Pärchen sind diese beiden tollen Katzen.

Leider ist ihr Frauchen verstorben und die beiden trauern sehr um ihren geliebten Menschen. Sie sind beide unheimlich lieb und brauchen deshalb wieder ein ruhiges und liebevolles Zuhause, indem sie ihre Trauer vergessen können. Beide werden nur zusammen vermittelt.

Sie könnten durchaus nach einer mindestens 6 wöchigen Eingewöhnungsphase Freigang bekommen, die Bindung zwischen ihnen und den neuen Besitzern muss gefestigt sein, um ein Weglaufen zu verhindern. Da es aber langsam zum Jahreswechsel zugeht, sollten die beiden eher dieses Jahr nicht mehr raus gelassen werden. Jedoch würden beide sich auch auf einem großen katzensicher vernetzten Balkon wohlfühlen.

Kommen Sie die beiden zu unseren Vermittlungszeiten besuchen und schauen Sie, ob genau Sie der richtige Dosenöffner für das hübsche Pärchen sind.


 

14.

Sep

2017

Herrenlose Katze - 1978
Katzen
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170914-wa0003.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_20171108_190516.jpg

Leni wurde am 11.09.2017 in Stolpe gefunden, ca. 2 Jahre alt, gechipt, geimpft, kastriert

Kleine Leni, großes Herz.

Unsere Leni kam hochtragend zu uns und hat 4 wunderschönen Katzenbabies das Leben geschenkt, die sie mit viel Liebe und einem ganz großen Katzenherz erfolgreich großgezogen hat.

Nun sind die Kleinen aber flügge und Leni möchte in ein neues Zuhause umziehen. Noch ist die kleine Leni sehr schüchtern und versucht dies, durch Angstfauchen zu kaschieren. Kommen unsere liebevollen Pfleger mit Futter in ihr Zimmer, gibt es kein Halten mehr und Leni vergisst jegliche Scheu. Daher wird es mit etwas Geduld und noch mehr Leckerlis sicher einfach sein, die kleine Tigerdame schnell aus der Reserve zu locken.

Vorbildlich hat Leni ihrer Kinderschar die Benutzung der Katzentoilette beigebracht und genauso vorbildlich benutzt sie dieselbige auch. Auch beim Futter zeigt sie sich nicht mäkelig. Lieblingsbeschäftigung der kleinen Katzendame ist es, träumend aus dem Fenster zu schauen und tanzende Blätter oder vorbeifliegende Vögel zu beobachten. Lenis Traum vom neuen Zuhause wäre daher eine Wohnung oder ein Haus, indem sie nach einer mehrwöchigen Eingewöhnungszeit Freigang genießen kann. Für die Eingewöhnungszeit, die dazu dient, die Bindung zum neuen Halter zu festigen, ist es notwendig, mindestens ein Fenster bzw. Terrassentür katzengerecht zu sichern.

Möchten Sie Leni kennenlernen und schauen, ob Sie sich einen kleinen Platz in Lenis großem Herz erobern können? Dann besuchen Sie die kleine Tigerdame zu unseren Öffnungszeiten im Katzenhaus.


 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>