15.

Mai

2017

Abgabehündin - 90
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170514-wa0046.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170514-wa0047.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170514-wa0048.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170514-wa0049.jpg

Kessy (weiblich) ist seit dem 13.05.2017 bei uns, Sheltiemix, ca. 7 Jahre alt, kastriert

Ursprünglich aus einem Tierheim. Sie wurde damals angebunden gefunden. Dort wurde sie vermittelt und nach ungefähr 2 Wochen wieder zurückgeben - Grund unbekannt. Mit ungefähr 2 Jahren wurde sie dann in ihre bisherige Familie vermittelt.

Seit ungefähr Januar 2017 haben die ehemaligen Besitzer mehr arbeiten müssen und der Hund war wohl 15 bis 16 Stunden am Tag alleine, deshalb auch die Übergabe an uns.

Erster Eindruck war noch etwas unsicher. Laut Besitzer ist sie sehr schmusebedürftig, braucht viel Beschäftigung, spielt gern und badet mit Vorliebe. Grundkommandos wie Sitz, Platz und Aus sind ihr wohl bekannt.


und was ist seit dem passiert ?

Update 13.06.2017
Kessy wurde vermittelt.

b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170514-wa0050.jpg