10.

2017

Katze in Falkensee zugelaufen
gefundene Tiere
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_2017-03-08_landenberger1.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_2017-03-08_landenberger3.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_2017-03-08_landenberger2.jpg

Seit einigen Tagen hält sich die Katze bei uns im Garten auf. Wir hatten gehofft, sie geht von allein wieder nach Hause, sie blieb aber konsequent bei uns. Ins Haus kann sie leider nicht, unser Beagle würde sonst mit ihr über sämtliche Regale toben. Nachdem sie zwei Tage auf dem Fensterbrett miaut hatte, haben wir ihr ein gemütliches aber hoffentlich provisorisches Plätzchen im Garten eingerichtet und versorgen sie mit Futter und Wasser. Es geht ihr gut, sie ist sehr zutraulich und verspielt, lässt sich streicheln und auf den Arm nehmen und sie scheint sich bei uns wohlzufühlen. Dennoch würden wir sie natürlich gern wieder in ihr richtiges Zuhause abgeben.

Bei Hinweisen wenden Sie sich bitte an: Helmut Landenberger, Brandenburgstr. 28, 14612 Falkensee, Tel.: 01 52 - 54 00 79 25, E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.